Liebe Judokas, Liebe Eltern

Der Schweizerische Judo&Ju-Jitsu Verband (SJV) hat ein Konzept erstellt, welches vom Bundesamt für Sport (BASPO) genehmigt wurde. Der Judo Ju-Jitsu Club Rapperswil-Jona übernimmt das Konzept des SJV mit ein paar Ergänzungen. In diesem Dokument werden die wichtigsten Regeln für einen möglichen Trainingsbetrieb zusammengefasst. Somit sind die Grundlagen für die Wiederaufnahme der Trainings, wenn auch mit Einschränkungen gegeben.

Wir nehmen den Trainingsbetrieb mit den Kindern am 27. Mai 2020 wieder auf!
Ziele sind:
– Die Wiederaufnahme der sozialen Kontakte zwischen den Kindern und dem Trainer.
– Die Förderung der körperlichen Fitness (Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft).
– Die Vorbereitung der Kinder, physisch, technisch, sozial, auf den Zeitpunkt, wenn wieder mit Partner trainiert werden kann.

Abstand
Der min. Abstand von 2 m ist stets einzuhalten. Es wird im Training keinen Körperkontakt geben. Während dem Training dürfen sich die Teilnehmer nur in
den abgegrenzten Bereichen Aufhalten oder gemäss den Anweisungen des Trainers.

Anreise / Abholen
Die Kinder dürfen max. 5 Min. vor Trainingsbeginn anreisen und müssen spätestens 5 Min. nach Trainingsende das Areal wieder verlassen. Sie haben gemäss Kroki im Anhang an den Trainingsort zu kommen und diesen wieder zu verlassen. Die Anreise hat individuell zu erfolgen.

Trainingsgruppe
Eine Gruppengrösse darf zu keiner Zeit die Grenze von 5 Teilnehmern überschreiten (1 Trainer und 4 Judokas). Die Kinder werden immer in derselben Gruppe trainieren. Für die Einteilung gilt das Dokument ‘Einteilung’ im Anhang.

Garderobe / Sanitäre Einrichtungen
Die Garderoben dürfen nicht benützt werden. Die Kinder haben umgezogen fürs Training zu erscheinen. Es wird im normalen Sportanzug (Trainer) trainiert.
Der Trainer wird für jedes Training bekannt geben, was die Teilnehmer für Utensilien benötigen. Die Kinder haben ihr persönliches Material mitzubringen
und dürfen sich nichts von jemand anderem ausleihen. Die Sanitären Einrichtungen dürfen nicht benutzt werden. Geht bitte vor dem Training nochmals auf die Toilette.

Anmelden
Die Kinder müssen sich bis 17.00 Uhr über Doodle für das Training am entsprechenden Tag anmelden. Man darf sich nur für seine Trainingsgruppe anmelden und maximal 4 Personen (die ersten vier die sich jeweils anmelden dürfen teilnehmen).

Trinken
Jedes Kind hat seine eigene Trinkflasche, welche mit seinem Namen angeschrieben ist mitzubringen.

Ort
Das Training wird nicht im Dojo sondern auf dem überdachten Platz vor dem Dojo im freien stattfinden. Da der Platz überdacht ist, kann auch bei Regen trainiert werden.

Schutzkonzept SJV: http://jjjc-rappi-jona.ch/wp-content/uploads/2020/05/Schutzkonzept-Schweizerischer-Judo-und-Jiu-Jitsu-Verband.pdf

Schutzkonzept JJJC Rappi-Jona: COVID-19 Schutzkonzept JJJCRJ

Kroki: Bringen / Abholen: http://jjjc-rappi-jona.ch/wp-content/uploads/2020/05/Kroki_bringen-abholen.png

Gruppeneinteilung: Trainingseinteilung

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.